Cashbuildermethod – £20.000 garantierter Gewinn in der kommenden Saison – Langzeit Erfahrungsbericht

Cashbuildermethod – £20.000 garantierter Gewinn in der kommenden Saison – Langzeit Erfahrungsbericht

7. August 2018 2 Von Benki

Auf der Seite Cashbuildermethod.com werden große Gewinne versprochen, ja sogar garantiert.  £20.000 garantierter Gewinn. Sowas macht mich immer skeptisch. Außerdem wird mit großen Gewinnen aus der Vergangenheit geprahlt:

  • über £5.100 Saison 2015/16
  • über £32.000 Saison 2016/17
  • über £44.000 Saison 2017/18

DAS macht mich noch skeptischer, zumal ‚Craig‘ meint, er kann die Ergebnisse der letzten Jahre nicht veröffentlichen, da sonst sein System kopiert würde. Mmmmmh…

Nun gut, geben wir dem Ganzen eine Chance. 14 Tage Testzeitraum kosten £10 und dann £20 pro Monat (monatlich kündbar) oder als Einmalzahlung £79 . Das Risiko gehe ich ein. Übersichtlicher Preis.

Das System hinter Cashbuildermethod

Moneymanagement:

Craig empfiehlt 5% Einsatz der Bank, was schon recht hoch ist, allerdings werden Wetten mit geringem Risiko eingegangen, sodass dies aufgehen könnte.

Des Weiteren empfiehlt er als Bank das 20fache des Einsatzes: Bei 10 € Einsatz also 200 € (Dies ist der Umkehrschluss zu den 5% Einsatz)

Tipps und Märkte

Getippt werden 2 oder 3-Wege-Wetten ausschließlich in den englischen ersten drei Ligen Premier League, Championship und League One. Keine Kombiwetten oder dergleich. Das hört sich auf jeden Fall seriös an.

Laufzeit

Das System kann für die Saison gebucht werden und ist nach Beginn der ersten Saisonspiele nicht mehr verfügbar. Bedeutet also, dass man jetzt erst wieder zur Saison 2019/2020 einsteigen kann. Hat den Vorteil für euch, dass ihr auf meine Erfahrungswerte zurückgreifen könnt.

Fazit

Große Versprechen müssen liefern. Mal sehen, was hinter der „Garantie“ steckt. Ich kann derzeit nicht sagen, ob es seriös ist oder nicht. Die reißerische Aufmachung spricht nicht gerade dafür, aber auf der anderen Seite ist das Risiko gering. Wenn ich für mich mein Moneymanagement einhalte, kann ich das System testen ohne ein Bank wipeout zu riskieren. Ein Abbruch ist jederzeit möglich und die Gebühr nicht hoch. Jetzt muss Craig sein Versprechen halten

Ich werde jede Woche einen Wochenbericht mit einem Musterkonto schreiben. Bleibt am Ball!